Die Künstlerin Gerti Mauch
 
 
Kontakt:
Gerti Mauch
Weingartenallee 24 Haus 52
1220 Wien
E-mail: gerti.mauch@tmo.at
 
   
   
LEBENSLAUF
 
 

1950 in Ortmann/NÖ geboren

1964 – 1968 Modeschule in Mödling

1981 – 1995 Lehrtätigkeit an der VHS 1200 Brigittaplatz und VHS 1100 Arthaberplatz in Wien

2013 Mitglied Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs

2014 Mitglied Künstlerplattform Langenzersdorf

2015 Mitglied Künstlergruppe „Fächer“

 
TECHNIKEN
 
 

Öl, Acryl, Aquarell, Keramik, Glas

 
 
AUSSTELLUNGEN
 
   

Seit 1989 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Österreich, eine in Deutschland.

   
ÜBER SICH SELBST
 
   

Seit ihrer Schulzeit in der Modeschule Mödling beschäftigt sich Gerti Mauch mit Zeichnung und Malerei. Viele Entwürfe ihrer Modezeichnungen wurden auch von anderen Klassen übernommen und anschließend verwirklicht.
Nach einer längeren Schaffenspause beginnt sie mit der Bauern-, Hinterglas-, Glas-, Aquarell- und Ikonenmalerei. Erst ab 1995 nimmt sie an Seminaren für Acryl- und Ölmalerei teil.
Sie ist immer wieder daran interessiert neue Techniken zu erlernen und diese für ihre eigene Arbeit weiter zu entwickeln. Ihre große Leidenschaft ist die Malerei der Renaissance, die sie seit einigen Jahren gerne mit abstrakter Acryltechnik verbindet.

   
   
WERKE (Auszug)
 
   

schwarz – weiß
Acryl auf Leinen, 70 x 100 cm                                       

   

Bergsee
Acryl auf Leinen, 50 x 50 cm

   

Der Doge
nach Gentile Bellini, Öl auf Holz,
ca. 75 x 88  cm                             

   
La Zisterna
Acryl auf Leinen
70 x 140 cm
   

Bildnis eines Jünglings“
nach Lorenzo Lotto, Acryl und Öl auf Leinen,
100 x 100 cm

   
Bildnis einer Dame
nach Rogier van der Weyden, Öl auf Leinen,
30 x 40 cm
   

David
nach Michelangelo, Öl auf Leinen,
80 x 50 cm

   


 
Impressum: Künstlergruppe Fächer, 1180 Wien, office@faecher.at - Site optimiert für 1200x800 pixel, IE 6.0+ & Mozilla Firefox 2.0+, JAVA benötigt // Copyright © 2016 screenpeex