ERNESTO

ERNESTO

Ernst Mayer

Kolpingstraße 1-7 B 30
1230 Wien

E-Mail: ernesto.m@drei.at
Homepage: www.ernesto-atelier-atrium.at

LEBENSLAUF

1944 in Wien geboren
1965 bis 1967 Studium bei Prof. Matejka-Felden und Prof. Martinz
1984 Mitglied der Künstlergruppe „Fächer“
1986 Mitglied der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs
1995 Mitglied der europäischen Kulturvereinigung „Cultura Venezia“
2006 nach Jahren im Burgenland, Kroatien, Salzburg und Venedig erneut Ateliergründung in Wien
2014 Mitglied beim Künstlerbund Klosterneuburg
2015 bis 2017 Leiter der Sektion Malerei & Grafik der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs f. Wien/NÖ/Bgld

TECHNIKEN

Radierung, Mischtechnik, Öl, Zeichnungen, Metallarbeiten, Keramik

AUSSTELLUNGEN

Seit 1984 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Ungarn, Spanien, China, USA, Vereinigte Arabische Emirate…
Kunstmessen in Graz, Salzburg, Wien, Innsbruck, Florenz, New York.

ZUR PERSON

Ernesto hat im Laufe der Jahre vieles ausprobiert, einiges verworfen und sehr viel beibehalten. Die meisten Maler haben eine bevorzuge Technik für ihre Arbeiten. Bei Ernesto ist das anders. Er liebt die Abwechslung, ganz besonders bei seiner künstlerischen Tätigkeit. Ölbilder werden von Radierungen abgelöst und Bilder in Mixed Media Technik von Color – Zeichnungen. Dazwischen, wenn sich Wartezeiten ergeben, werden aus verschiedenen Metallteilen Vögel geschweißt.

Raben und Krähen….ein Lieblingsmotiv….werden fast ausschließlich als Radierungen zu Papier gebracht. Seit 1990 fliegen ihm diese Vögel, für ihn ein Sinnbild der Freiheit, wie von selber zu.

Landschaften und Körper…. jedes für sich oder in Verbindung miteinander, als Einheit oder Kontrast … ebenfalls ein breites Spektrum seines Schaffens.

Reisestudien….wieder auf verschiedenste Art und Weise, vervollständigen die Palette und spiegeln seine Freude am Reisen wider.

WERKE (Auszug)